Ein Jugendorchester in unserer Region ist keine Selbstverständlichkeit.
Denn nur ein Verein, der eine große Anzahl aktiver Musiker hat und auf eine tolle Jugendarbeit baut, hat die Chance, ein Jugendorchester gründen zu können. Und zu so einem Verein gehört der
Musikverein „Concordia“ Kell am See.
1997 wurde das Jugendorchester gegründet und hat bis heute eine wichtige Aufgabe in unserem Verein. Es dient für Schüler, die noch bei uns in der Ausbildung sind, als Hilfe für das Zusammenspielen in einer Gruppe, bevor sie in das große Orchester gehen.
Das miteinander Musizieren dient auch als eine Art Vorbereitung  für die bevorstehenden D-Lehrgänge.

Zur Zeit haben wir 29 aktive Musikerinnen und Musiker in unserem Jugendorchester, dass von dem professionellen Dirigenten Herrn Klaus-Thomas Massem geleitet wird. Durch die wöchentlichen Proben ist es möglich, mehrere Auftritte in einem Jahr zu absolvieren. Immer wieder ist es ein Erlebnis, gerade für die jüngeren Schüler, ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zu zu beweisen.

Zum Seitenanfang